Der Kulturverein

Musik tut Gut(es)!

hier geht es zu: Kultur macht stark!

----------------

Bester Sound - bestes Licht und ganz nah am Künstler ASCHEBERG ROCKT! - Das Original

das nächste Highlight:  

 

______________________________________________________________

Infos zu den Konzerten gibt es weiter unten... 



Datum in weiß = Tickets in Vorbereitung!

Datum in gelb = Tickets verfügbar!

Datum in orange = Tickets werden knapp!

Datum in rot = AUSVERKAUFT!


  

28.05.16 - The Lords (27/29€) 

03.06.16 - Wingenfelder & Fools Garden (29/32€) 

09.07.16 - Ascheberger Seefest - Tears for Beers 

17.07.16 - Ascheberg rockt ganz leise "Bossa Nova Project No. 1"

27.08.16 - sarajane (High Energy Soul) Support: Jellybay

11.09.16 - Ascheberg rockt ganz leise "Falk Zenker & Nora Thiele"

16.09.16 - Electric Light Orchestra ELO (acoustic) - Phil Bates Trio

25.09.16 - Ascheberg rockt ganz leise "Jazz & Weltmusik"

02.10.16 - Gemeindefest an der Michaeliskirche 

08.10.16 - Lucy van Kuhl (Liedermacher Kabarett)

22.10.16 - Halloween Party mit Black/Rosie Support: Stereo Bombs

05.11.16 - Jessy Martens & Band 

19.11.16 - Live Schlagerparty Vol.2 mit "Augenblick"

26.11.16 - Lotto King Karl & die 3 Richtigen

03.12.16 - Weihnachten mit Godewind (Michaeliskirche)
 


 

2017


04.02.17 -  7. Festival@Ascheberg Rockt! 
 

18.02.17 - Ulla Meinecke - "Das Konzert 2017"  

04.03.17 - Stefan Sulke

19.03.17 - ...rockt ganz leise

25.03.17 - Frühlingsparty mit der HIT RADIO SHOW

01.04.17 - Kieran Goss - Irelands No.1

08.04.17 - ...rockt ganz leise

22.04.17 - RESERVIERT

21.05.17 - ...rockt ganz leise

04.11.17 - Michael Fitz "Des bin I"


 ------------

 

Die Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr und finden - wenn nicht anders angegeben - im Großen Saal des Landgasthofs Langenrade statt. KEIN SITZPLATZANSPRUCH!

 

Anschrift:

Landgasthof Langenrade

Langenrade 37

24326 Ascheberg

04526-8391


Da am Landgasthof während unserer Konzerte nicht genug Parkplätze für alle zur Verfügung stehen, nutzt bitte die Abstellmöglichkeiten am Bahnhof, am Einkaufszentrum und an der Kirche.

 

Änderungen vorbehalten!

_______________________________________________________

 

The Lords @ ASCHEBERG ROCKT! 

Der Rockklassiker 

 


 

28.05.16 - 20 Uhr

Landgasthof Langenrade

Langenrade 37 

24326 Ascheberg 

 

Eintritt 

27 Euro Vorverkauf/Mitglieder

29 Euro Abendkasse


 


 


 

The Lords - zurück in Ascheberg, nach 52 Jahren und dem legendären Auftritt am Großen Plöner See 1964. Die nach eigenen Angaben „dienstälteste Rockband Deutschlands“ gibt sich die Ehre – dieses mal im Landgasthof Langenrade „Have a Drink On Me, Shakin’ All Over und Poor Boy“ sind dabei, außerdem ganz neue Titel.


 

Eintrittskarten im Vorverkauf bei

Schmidts Augenblick
Style - Das Haarstudio
PLÖN: Buchhandlung Schneider
DERSAU: Nunatak
PREETZ : schwarz - Wein Whisky Rum

 

Tipps für den Vorverkauf:

Wer eine Karte haben möchte, aber nicht nach Ascheberg kommen kann, überweist den Betrag für die Anzahl der gewünschten Karten auf unser Vereinskonto...
7511027 bei der 
VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG 
BLZ 213 900 08. 


IBAN: DE25 2139 0008 0007 5110 27
BIC: GENODEF1NSH


Bitte den Künstler in den Verwendungszweck schreiben. 
Parallel dazu bitte eine email mit der Anzahl der gewünschten Karten und Ihrer Anschrift an peter.stahl@ascheberg-rockt.de senden. 
Wir tragen die Namen dann in eine Liste ein, die an der Abendkasse hinterlegt ist...    

  

 

Reservieren können wir Karten leider nicht!
Eine Rücknahme gekaufter Tickets ist nur bei Ausfall oder Terminänderung möglich!

 

_____________________________________________________

Wingenfelder & Fools Garden  @ ASCHEBERG ROCKT!  

Support: Janne

 

Der Konzertknaller vor der Sommerpause im Landgasthof 

 

03.06.16 - 20 Uhr

Landgasthof Langenrade

Langenrade 37 

24326 Ascheberg 

 

Eintritt 

29 Euro Vorverkauf/Mitglieder

32 Euro Abendkasse


Retro“ heißt das dritte Studio Album von „Wingenfelder “, der Band um die beiden Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Nach dem letzten Album „Selbstauslöser“ wollten die Beiden einen Schritt zurück, aber auch zwei nach vorne gehen. Zurück zu den persönlichen Themen ihres Debuts „Besser zu zweit“ und 2 Schritte nach vorn auf dem Weg zu ihrem deutschen Pop Album.

Die Gitarren sind noch da und das auch durchaus unerwartet und brachial, wie bei dem Opener „Hey Cowboy“. Aber es gibt auf diesem Album auch Dinge zu entdecken, die anders sind als das, was man erwartet hätte.

So wandeln die Brüder zwischen Rock Riffs („Früher war alles besser“) und Trip Hop Beats („Mein Hafen“) durch ihr 50 Minuten dauerndes Album. Wingenfelder schreiben über unsere gelangweilte, alles akzeptierende Wegwerfgesellschaft, singen kleine Lieder für die große Liebe und sind auf ihrem dritten deutschsprachigem Album dem Ziel, ihre eigene Nische zu finden, wieder einen Schritt näher gekommen.

Wingenfelder wollen die Musik nicht neu erfinden, aber sich mit jedem Album ein Stück weiterentwickeln und ausprobieren, ohne aus den Augen zu verlieren wo sie herkommen und was sie ausmacht. Das ist nicht immer ohne Risiko, macht es aber auch spannend, ihnen auf ihrer musikalischen Reise zu folgen. In der heutigen Zeit der Single Tracks haben die ehemaligen Köpfe von „Fury in the Slaughterhouse“ ein „Album“ aufgenommen das man durchhören kann und auch sollte!

Nicht umsonst haben sie es „Retro“ genannt, denn so Kai und Thorsten Wingenfelder: „Nicht alle neuen Entwicklungen sind immer positiv zu bewerten nur weil sie neu sind. Wir lieben Alben! Auch wenn heute anscheinend hauptsächlich einzelne Songs digital gekauft oder gestreamt werden, wollten wir das tun, was wir an Musik immer geliebt haben: ein geschlossenes Album aufnehmen.“

Das haben Sie! 12 Songs, Geschichten aus dem eigenen Leben, authentisch geblieben und doch weitergegangen um zurückzuschauen und sich zu fragen, ob man nicht etwas verloren hat auf dem Weg.

Das ist „Retro“

 

 

 

Außerdem auf der Bühne im Landgasthof : Fools Garden 

1991 gründeten Peter Freudenthaler und Volker Hinkel die Band „Fools Garden“ um 1996 mit „Lemon Tree“ einen Megahit zu landen, der rund um die Welt ging. Ihre Singles und Alben gehen seitdem in die Media Control Charts und ihre Tourneen führen sie quer über den Erdball. Tausende umjubelte internationale Auftritte absolvierten Fools Garden als „gestandene“ Rockband in den letzten 25 Jahren.
„Unplugged - per Zufall“: die beiden „Masterminds“ und Songwriter der Band spielten bei einer Benefizveranstaltung auf Wunsch des Veranstalters nur mit einer Akustikgitarre - und Publikum und Musiker waren gleichermaßen verblüfft: die Songs „funktionierten“ hier ebenso wie noch kurz zuvor mit der „kompletten“ Rockformation vor über 100.000 Fans in Russland.
Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz sorgen mit ihren Entertainer-Qualitäten für ein unvergessliches Erlebnis, ein ganz besonderes Highlight.
Die Presse schreibt: „Die Musiker schüttelten Songs aus den Fingern, die vom Fleck weg mit dem Publikum flirteten - das Publikum war im Nu um den Finger gewickelt - Weltstars auf der heimischen Bühne - frenetischer Beifall!“
2015 wurde Fools Garden von RTL Nitro und Sony Music eingeladen, in der kompletten Herbst-Staffel der legendären Musiksendung mit Peter Illmann „Formel 1“ (Thema: die 90er Jahre) mitzuwirken und aus jedem Jahr einen Hit zu covern. Das zugehörige Album „Flashback“ erschien im November 2015.

2016 feiert Fools Garden 25-jähriges Bandjubiläum, ein neues Studioalbum ist in Arbeit.

Eintrittskarten im Vorverkauf bei

Schmidts Augenblick
Style - Das Haarstudio
PLÖN: Buchhandlung Schneider
DERSAU: Nunatak
PREETZ : schwarz - Wein Whisky Rum

 

Tipps für den Vorverkauf:

Wer eine Karte haben möchte, aber nicht nach Ascheberg kommen kann, überweist den Betrag für die Anzahl der gewünschten Karten auf unser Vereinskonto...
7511027 bei der 
VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG 
BLZ 213 900 08. 


IBAN: DE25 2139 0008 0007 5110 27
BIC: GENODEF1NSH


Bitte den Künstler in den Verwendungszweck schreiben. 
Parallel dazu bitte eine email mit der Anzahl der gewünschten Karten und Ihrer Anschrift an peter.stahl@ascheberg-rockt.de senden. 
Wir tragen die Namen dann in eine Liste ein, die an der Abendkasse hinterlegt ist...     
 

 

Reservieren können wir Karten leider nicht!
Eine Rücknahme gekaufter Tickets ist nur bei Ausfall oder Terminänderung möglich!


_______________________________________________________

1. Ascheberger Seefest 

Das Sommerfest am Seglerhafen 



09.07.16 - ab 18 Uhr

Seglerhafen der ASG 

24326 Ascheberg 

 

Eintritt frei


ASG, TSV Germania Ascheberg und Ascheberg Rockt! präsentieren:


Tears for Beers

Folk vom Feinsten!


(c) Tears for Beers


Entenrennen

Speisen und Getränke

Programm folgt!



______________________________________________________________




_______________________________________________________

tbc